Peter van Nugteren Photography Berlin Wall 1976

Berlin 1976
Peter van Nugteren Photography

berlin ida siekmann

Please scroll to the right

 

22.8.1961 Ida Siekmann

geboren am 23. August 1902 in Gorken, am 22. August 1961 bei einem Sprung aus ihrer Wohnung in der Bernauer Strasse 48 zu Tode gestuerzt.

Ida Siekmann sprang am Tag vor ihrem 59. Geburtstag aus der dritten Etage ihres Wohnhauses in der Bernauer Strasse 48 auf den in West-Berlin gelegenen Buergersteig. Vor ihrem Sprung hatte sie lediglich einige Federbetten auf den Gehweg geworfen, die ihr jedoch keinen ausreichenden Schutz boten. Sie stuerzte dabei zu Tode.

Ida Siekmann wurde auf dem Staetischen Friedhof in Berlin-Wedding beerdigt.

[Quelle: "Opfer der Mauer " Liste des Polizeipraesidenten in Berlin; Werner Filmer/Heribert Schwan, Opfer der Mauer, Muenchen 1991, S. 77.]

berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin berlin